Beizung & Lackierung

Nach Ihren Wünschen

Artikelnummer: Beizungen Kategorien: ,

Beschreibung

Beizungen / Decklackierung

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Wünsche für einen einzigartigen und individuellen Holzkleiderbügel – dies bereits ab einer Mindestmenge von 50 Stück pro Artikel. Wir erstellen Ihnen gerne eine detaillierte Offerte.

Beizung
Das Beizverfahren wird verwendet, um den Kleiderbügel naturbelassen in Szene zu setzen. Hierbei dringt die Farbe in das Holz ein und verfärbt dieses je nach Holzart und Stärke der Maserung unterschiedlich. Stellen, wie zum Beispiel Astringe, werden somit dunkler als die Holzfläche. Daher verwenden wir zum Beizen oder Einfärben in der Regel Buchenholz, da es für diese Zwecke über die besten Eigenschaften verfügt und eine relativ einheitliche Färbung des Holzes gewährleistet. Anschließend wird der Kleiderbügel mit einem matten oder glänzenden Schutzlack versehen. Da Holz ein Naturprodukt ist und die Farben von Lieferung zu Lieferung differieren, verstehen wir die unterschiedliche Färbung nicht als Nachteil sondern als „Reiz der Natur“.

 

Decklackierung
Anders als beim Beizverfahren wird beim Lackieren das Holz mit einer matt oder glänzend wirkenden Farbe deckend überzogen. Dies gewährleistet eine einheitliche Farbgebung. Auch ein zusätzlicher Schutzlack ist nicht nötig, da sich in der Farbe bereits ein solcher befindet und direkt mit aufgetragen wird. Standardfarben wie weiß oder schwarz aber auch alle RAL-Farben werden eingesetzt, um Ihren Kleiderbügel individuell zu gestalten.